Sie befinden sich hier: BISTECH > BERATERNETZWERK >

BERATUNG

Finden Sie einen Ansprechpartner im Netzwerk.
Geben Sie ein Stichwort ein:

Beratersuche

Innovations- und Technologieberater

Eckard Zurheide

Eckard Zurheide - Innovations- und Technologieberater


Beratungsschwerpunkte:
Restaurierungstechnologien / Denkmalpflege, Denkmalpflegeberatung, Aus- und Weiterbildung

Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld
Freiheit 25-27 | 46348 Raesfeld
Tel.: 02865-60840 | Fax: 02865-608410
E-Mail: info@akademie-des-handwerks.de

Begrüßungstext

Als nach dem Abitur in Bad Salzuflen im schönen Lipperland die unmittelbare Nähe des Studienortes Detmold meine eher zufällige Entscheidung “dann eben dort Architektur und Innenarchitektur zu studieren“ zur Folge hatte, hätte wohl niemand, am wenigsten ich selbst, damit gerechnet, dass dies der Beginn einer wunderbaren Freundschaft werden sollte – einer eigenartigen Zuneigung zu unserer gebauten Geschichte, verbunden mit dem ausgeprägten Respekt vor den künstlerischen und technologischen Leistungen von Handwerkern von gestern und heute.

Altbauten genossen in den 1970er-Jahren wenig Wertschätzung, und auch das Studienangebot in Detmold fokussierte sich auf moderne Bautechnologien. Jedoch erlaubten Lehre und Forschung in den Studienprojekten und Semesterarbeiten durchaus eine gewisse Kreativität bei der Themenwahl, wenn der betreuende Dozent dem zustimmte.

Und so konnte sich, forciert durch eine Tutorenstelle im Lehrstuhl Baukonstruktionslehre der FH und ohne dass ich es bewußt realisiert hätte, ein nachhaltiges Interesse an historischen Bauweisen entwickeln. Im Hauptstudium wurde dann die spannende Frage des zeitgemäßen Umgangs mit alten Bauten und ihren Ausstattungen zu meinem zentralen Thema – konsequenterweise drehte sich die Diplomarbeit um “Denkmalpflege“ in einer lippischen Dorfkirche, allerdings wurde das seinerzeit noch nicht so genannt.

Beinahe 30 Jahre sind seither vergangen, in denen “meine Freundschaft“ mich stetig durch das Berufsleben begleitet hat. Der Anfangszeit in Detmold mit freiberuflicher Tätigkeit auf dem Gebiet “Historische Bauforschung“ folgte ab 1989 das Forschungsprojekt „Steinzerfall und –Steinkonservierung“ am Schloss Raesfeld bei der dort ansässigen Landesakademie des nordrhein-westfälischen Handwerks. Mit diesem neuen Wirkungskreis im schönen Münsterland kristallisierte sich das Thema “Restaurierendes Handwerk und Denkmalpflege“ zur zentralen Berufsaufgabe heraus.

Es ist ein spannendes Berufsleben geworden, rund um die alltäglichen Kontakten mit interessierten Handwerkern und dabei häufig jungen und neugierigen Menschen am Anfang ihres Weges. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und beinhalten Lehr- und Vortragstätigkeiten, Repräsentations- und Publikationsaufgaben, fachliche Mitwirkung in Gremien und Ausschüssen und die Organisation des Geschäftsbereiches “Handwerkskultur – Denkmalpflege - Energietechnik“ der Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld.

Nun intensiviert die Aufnahme in das ZDH-Expertennetzwerk “Beauftragte für Innovation und Technologie“ die Information und Beratung von Handwerkern zu allen Fragen der Bau- und Restaurierungstechnologien, die relevant sind für die Erhaltung und Modernisierung von alten Gebäuden und ihren Ausstattungen. Denn die praktische Umsetzung der gesellschaftlichen Aufgabe “Denkmalschutz“ liegt in den meisten Fällen in den Händen von Handwerkern. Gezielt will ich vor diesem Hintergrund Kontakte vermitteln und die Entwicklung von Netzwerken für den Wissenstransfer zu bewährten und innovativen Schlüsseltechnologien der Denkmalpflege und Altbaumodernisierung fördern, zur Vertiefung anregen - und Neugierde wecken, den Blick schärfen und immer wieder sensibilisieren für die anspruchsvolle Aufgabe.

So kann es auch nicht überraschen, dass die Familie begeistert in einem Baudenkmal aus dem Jahre 1885 lebt. Und wenn es die Gelegenheit erlaubt, reisen wir gerne und besuchen die Orte, an denen es viel zu sehen und zu lernen gibt - aus der Vergangenheit und für die Zukunft ...

Beratungsschwerpunkte
Restaurierungstechnologien / Denkmalpflege
Denkmalpflegeberatung
Aus- und Weiterbildung
Kontaktdaten
Anrede
Herr
Vorname
Eckard
Nachname
Zurheide
Telefon
02865-608442
Fax
02865-608410
Mobil
0175-3348911
E-Mail
BIT/TT-Berater seit
1/2016
Organisation
Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld
Straße
Freiheit 25-27
PLZ Ort
46348 Raesfeld, Deutschland
Fremdsprachen
Englisch - gut
Qualifikationen
Ausbilderschein, Vorsitzender von 8 Prüfungsausschüssen "Restaurator im Handwerk"der HwK Münster,Lehr- und Vortragstätigkeit, fachliche Mitwirkung in schwerpunktrelevanten Gremien und Ausschüssen